110 Schüler experimentieren mit Windenergie und Haustechnik

0
390

Helmstedt. Schüler der Giordano-Bruno-Gesamtschule haben heute mit elektronisch gesteuerter Haustechnik, Energiewandlern und Messgeräten experimentiert. Die Versuche waren Teil des regulären Unterrichts, für den mobile Laborausstattung vom „SchülerLaborNetzwerk“ angemietet wurde. Die interaktiven Elemente ergänzen vor allem naturwissenschaftlich-technische Fächer und machen sie zu besonders praxisorientierten Unterrichtsstunden. Zum Einsatz kommen verschiedene Experimentierkoffer aus den Bereichen regenerative Energien, Elektromobilität sowie Messen, Steuern und Regeln. In Helmstedt nutzen außerdem die Gymnasien am Bötschenberg und Julianum das mobile Labor, welches bis zu 60 verschiedene Versuche bietet.

Mit dem Projekt „SchülerLaborNetzwerk“ schafft die Allianz für die Region GmbH zusammen mit ihren Partnern ein flexibles Angebot für Schulen, um Jugendliche nachhaltig für MINT-Berufe zu begeistern. Interessierte Einrichtungen können die Experimentierkoffer gegen eine geringe Kostenbeteiligung über ein Buchungssystem anfordern. Auf Wunsch begleitet ein Fachexperte den Laboreinsatz vor Ort. „Mit dem mobilen Labor bieten wir eine Vielfalt an praktischen Versuchen, die aktuelle Trends aus der Wirtschaft behandeln und flexibel in der ganzen Region eingesetzt werden können. Für Lehrer gibt es in speziellen Fortbildungen zusätzliche Anregungen, wie die Module optimal im Schulalltag eingesetzt werden können“, sagt Bernd Manthey, Leiter des Handlungsfeldes Bildung der Allianz für die Region GmbH.

- Anzeige -

Karsten Jeschke, Abteilungsleiter Reputationsmanagement bei der Öffentlichen Versicherung Braunschweig, ist begeistert von der Idee und macht sich in Helmstedt ein Bild vom Workshop: „Mich überzeugt besonders, wie den Schülern durch das anschauliche Lehrmaterial Lust auf MINT-Themen gemacht wird und dass die Lernkoffer von allen Schulen in der Region genutzt werden können. Gern unterstützt die Öffentliche deshalb im Rahmen ihres Engagements für die Allianz für die Region seit 2015 dieses nachhaltige Projekt. Als regionales Unternehmen engagieren wir uns in vielen Bereichen – das Thema Bildung ist uns dabei ein besonderes Anliegen.“ Weitere Partner sind die Agentur für Arbeit Helmstedt, die Agentur für Arbeit Hildesheim, die Gewerbe-Akademie Wolfsburg GmbH und die Wolfsburg AG.

Informationen unter www.schuelerlabornetzwerk.de.