Wirtschaftsminister Olaf Lies zur Zukunft des Landkreises

0
501
Peter Klaassen, Landtagsabgeordneter Uwe Strümpel (SPD) und Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies trafen sich auf Burg Warberg, um über die Zukunft des Landkreises zu sprechen. Foto: Sebastian Petersen.
Peter Klaassen, Landtagsabgeordneter Uwe Strümpel (SPD) und Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies trafen sich auf Burg Warberg, um über die Zukunft des Landkreises zu sprechen. Foto: Sebastian Petersen.

Warberg. Helmstedt ist ein gebeutelter Landkreis, betont Uwe Strümpel (SPD) während einer Veranstaltung aus seiner Reihe „Helmstedter Gesprächen“, dieses mal auf Burg Warberg: „Mit Buschhaus geht es dem Ende zu. Vorrangig müssen wir jetzt an Ersatz und neue Arbeitsplätze denken. Unsere Hoffnungen ruhen auf den Gewerbegebieten in Lehre, Königslutter und Barmke und wir setzen auf eine intensive Unterstützung durch die „Taskforce Braunkohle Helmstedt“ des Niedersächsischen…


Warberg. Helmstedt ist ein gebeutelter Landkreis, betont Uwe Strümpel (SPD) während einer Veranstaltung aus seiner Reihe „Helmstedter Gesprächen“, dieses mal auf Burg Warberg: „Mit Buschhaus geht es dem Ende zu. Vorrangig müssen wir jetzt an Ersatz und neue Arbeitsplätze denken. Unsere Hoffnungen ruhen auf den Gewerbegebieten in Lehre, Königslutter und Barmke und wir setzen auf eine intensive Unterstützung durch die „Taskforce Braunkohle Helmstedt“ des Niedersächsischen Wirtschaftsministeriums.“ Das Niedersächsische Wirtschaftsministerium rief die Task-Force ins Leben, um die aufgrund des am 1. Oktober auslaufenden Betriebs des Kraftwerks Buschhaus entstehenden negativen Auswirkungen auf den Landkreis abzumildern.

Dass die aktuelle Lage im Landkreis mehr als ausbaufähig ist, weiß auch der Erste Kreisrat Hans-Werner Schlichting. „Wir haben versäumt, etwas zu tun. Viele Gemeinden im Landkreis sind defizitär. Wir müssen uns aufmachen und einen Strukturwandel schaffen. Das Strommarktgesetz hat uns hart erwischt und 500 Arbeitsplätz…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Jetzt lesen, später zahlen

  • Jetzt kaufen

    - Anzeige -

    Stimmen Sie einfach zu, später zu zahlen.
    Keine Vorabregistrierung. Keine Vorauszahlung.

  • Sofort lesen

    Greifen Sie sofort auf Ihren Kauf zu.
    Sie kaufen nur diesen Beitrag. Kein Abo, keine Gebühren.

  • Später zahlen

    Kaufen Sie mit LaterPay, bis Sie 5 Euro erreicht haben.
    Erst dann müssen Sie sich registrieren und bezahlen.

powered bybeta

Halbjahres-Pass

Unbegrenzter Zugang für 6 Monate auf alle Inhalte.


Zurück

Gültigkeit 6 Monate
Zugriff auf Alle Inhalte dieser Website
Verlängerung Keine automatische Verlängerung
Preis 11,90 EUR