20 Jahre Kiwanis-Club Helmstedt-Ostfalen e.V.

0
518

Helmstedt. Zu Beginn der Feierstunde nahm der Club vier neue Mitglieder auf. Präsident Bassam Matar führte aus, das Motto der Kiwanis „Wir dienen den Kindern dieser Welt“ bedeute, den Kindern und Jugendlichen durch unsere Hilfe und unser Engagement Freude zu bereiten.

Mit einer Präsentation schilderte er den Beginn und die Entwicklung des Clubs über die Jahre und ehrte die Gründungsmitglieder führ ihre 20-jährige Mitgliedschaft. Ebenfalls dankte Matar ihnen für die geleistete Arbeit um die Funktion und Struktur des Clubs sowie die Erfüllung der in der Satzung vorgesehenen Aufgaben und Ziele.

- Anzeige -

Bassam Matar überreichte den Geehrten eine Urkunde des Kiwanis-Clubs, deren Text er verlass: „Als Dank und Anerkennung für langjährige, treue Mitgliedschaft ehren wir unsere Gründungsmitglieder, Ihnen gebührt unser Dank und Anerkennung. Er fügte hinzu dass er sich freue, dass er die Ehrung verdienter Mitglieder während meiner Amtszeit als Präsident dieses großartigen Clubs, vornehmen durfte! Geehrt wurde: Hans Schmidt, Rolf Reinemann, Ilse-Friederike Reinemann, Margot Schadlou, Dr. Rouhollah Schadlou und Inge Krebs.“

Ebenfalls würdigte der Präsident zwei Mitglieder aus Magdeburg, Dr. Hartmut Herzberg und Dr. Bernhard Stutterheim, für ihre Mitwirkung und ihr Engagement seit Eintritt in den Club. Ebenfalls erwähnt wurde der außergewöhnliche Einsatz von Dirk Evers und Sabine Kunow, die jahrelang für die sozialen Aktivitäten zuständig war.