Kreisrat stellt sich Fragen zum Esbecker Flüchtlingsheim

0
666

Haben die Bürger Esbecks Angst vor Flüchtlingen? Ja. Und nein. Beim heutigen Info-Abend im Gemeindesaal der St. Andreas-Kirche zur blitzschnell eingerichteten Asyl-Notunterkunft im Ort, wurde vor allem eines deutlich: Meinungen und Gefühle der Bürger gehen stark auseinander. Einig war man sich nur bei einer Sache: Alles ging hier viel zu schnell. Ohne Vorwarnung. Ohne Erklärung.


Schöningen. Haben die Bürger Esbecks Angst vor Flüchtlingen? Ja. Und nein.
Beim Info-Abend am Dienstag in der St. Andreas-Kirche zur Asyl-Notunterkunft im Ort, wurde vor allem eines deutlich: Meinungen und Gefühle der Bürger gehen stark auseinander. Einig war man sich nur bei einer Sache: Alles ging hier viel zu schnell. Ohne Vorwarnung. Ohne Erklärung.

Förmlich aus dem Schlaf gerissen fühlten sich einige Anwohner der alten Schule, als dort Ende letzter Woche Feuerwehrautos mit Schläuchen und Baumaschinen vorfuhren, um irgendwie aus dem Gebäude ein Flüchtlingsheim zu machen. Erst nach und nach sickerten Informationen durch die Presse, viele Esbecker blieben bis Dienstag mit einem Sack voll Fragen zurück. Dass das nicht die beste Gesprächsgrundlage ist, ahnte sicher auch der Erste Kreisrat Hans Werner Schlichting, als er zusammen mit Schöningens Bürgermeister Henry Bäsecke, Esbecks Ortsbürgermeister Alwin Meier und Vertretern von DRK und Polizei vor hunderte überrumpelte Esbecker trat.

Flüchtlinge nur für vier Wochen in der Notunterkunft

- Anzeige -

Seine Strategie: Offensive. Erst einmal alles erklären. Dass das Land Niedersachsen erst am Mittwoch den Landkreis um die Aufnahme von 200 Flüchtlingen gebeten hatte. Dass man schnell handeln musste, als man keine bessere Möglichkeit außer der alten Schule sah. Und das…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Jetzt lesen, später zahlen

  • Jetzt kaufen

    Stimmen Sie einfach zu, später zu zahlen.
    Keine Vorabregistrierung. Keine Vorauszahlung.

  • Sofort lesen

    Greifen Sie sofort auf Ihren Kauf zu.
    Sie kaufen nur diesen Beitrag. Kein Abo, keine Gebühren.

  • Später zahlen

    Kaufen Sie mit LaterPay, bis Sie 5 Euro erreicht haben.
    Erst dann müssen Sie sich registrieren und bezahlen.

powered bybeta

Halbjahres-Pass

Unbegrenzter Zugang für 6 Monate auf alle Inhalte.


Zurück

Gültigkeit 6 Monate
Zugriff auf Alle Inhalte dieser Website
Verlängerung Keine automatische Verlängerung
Preis 11,90 EUR