Aktuell

Trostteddys für Helmstedter Kinder

Frauen stricken und häkeln Trostteddys für Kinder und demente Menschen in Helmstedt.

Anzeige

Helmstedt. Die Kaffeeklatsch-Damen der Freiwilligenagentur des Paritätischen Helmstedt haben sich etwas Neues ausgedacht. Sie häkeln und stricken Trostteddys und Co für einen guten Zweck.

Im Krankenhaus, Rettungwagen und Seniorenheimen wollen sie die kleinen Teddys kostenlos verteilen und schließen sich damit dem Verein Trostteddys an. “Wir suchen noch Unterstützung”, sagt Frau Meininghaus von der Freiwilligen Agentur des Paritätischen Herlmstedt. Jede Frau, die stricken oder Häkeln kann ist eingeladen mitzumachen. Zu Hause oder im Rahmen des Kaffeeklatschtreffs, der sich jeden dritten Mittwoch im Monat in den Veranstaltungsräumen des Paritätischen trifft, ist jeder herzlich willkommen.

Gesucht werden noch dringend Spenden in Form von Wolle, bunten Stoffresten und Knöpfen.

Anzeige

Anzeige